Kitty Kahane

Kitty Kahane, Jahrgang 1960, ist eine in Berlin lebende Illustratorin, De­signerin und Malerin. Nach dem Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee ist sie mit Kollektionen für Teppiche (JAB) und Designs für Por­zellan (Rosenthal) bekannt geworden. Für ihre ungewöhnlichen Illustrationen zu Geschäftsberichten (Harpen AG, Deutsche Ausgleichsbank) erhielt sie meh­rere Preise. Im Mary Hahn Verlag erschien »Kitty Kahanes Funny Fish Food«, ausgezeichnet als eines der »Schönsten Bücher des Jahres 2000«.Weitere Bücher und Kalender erschienen bei den Verlagen Brockhaus (Künstleredition »Großes Meyers Taschenlexikon«), F. A. Ackermanns Kunstverlag, Bücher­gilde Gutenberg, Jacoby & Stuart, Nicolai Verlag und im chrismon Verlag. Dort erschienen, in der von ihr konzipierten Buchreihe »Geschichte aus dem Alten Testament«, mehrere Kinderbücher. Für die Geschichte der Arche Noah (»Auf der Arche ist der Jaguar Vegetarier«) erhielt sie 2011 ebenfalls ein »Schönstes Buch«. 2012 gestaltete sie die Briefmarke anlässlich »100 Jahre Domowina« Bund der Lausitzer Sorben und zu »50 Jahre Jugend musiziert«. Aktuelles Buchprojekt: »Das müde Glück. Roger Willemsen und Kitty Kahane erzählen eine Geschichte von Hiob«. 2012 entstand ihr erster Animationsfilm. Ausstellungen von Kitty Kahane waren in Berlin, Paris, Hannover, Frankfurt, Köln, Luxemburg und Zürich zu sehen.

www.kitty.de